Sie sind hier: Presse / Archiv / Archivbeiträge 2016

Kontakt

DRK-Betreuungsdienste Westfalen-Lippe

Sperlichstraße 35
48151 Münster

Tel. (0251) 9739-122
Fax (0251) 9739-188

E-Mail:
betreuungsdienstedrk-westfalen.de

Pressereferentin

Ina Ludwig

Tel. (0251) 9739-243
Fax (0251) 9739-188

E-Mail:
ina.ludwigdrk-westfalen.de

Alle Archivbeiträge aus dem Jahr 2016

Eine Geburt unter besonderen Umständen, ein internationales Fußballspiel, eine Fotoausstellung, ein Gartenprojekt und verschiedenste Feste prägten das Jahr 2016 in unseren Einrichtungen.

Wir wünschen frohe Feiertage

...und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Und wir sagen danke: für all die Menschen, die uns und unsere Arbeit auf so vielfältige Art und Weise unterstützen.

Unser Dank gilt einem großartigen Team, das sich jeden Tag aufs Neue mit viel Herzblut, Kreativität und Einsatzbereitschaft für die Menschen in unseren Einrichtungen engagiert. Dazu gehören auch die... [mehr]

Zum Jahresende: Abschied aus Bad Salzuflen

Seit September 2014 diente das Sophienhaus, eine ehemalige Kurklinik in Bad Salzuflen, gleich zwei Mal als Notunterkunft für Geflüchtete. Mit rund 350 Betten, verteilt auf 85 Zimmer, war sie unsere...

Nachdem wir die Notunterkunft im Herbst 2014 zunächst für ein halbes Jahr in Betrieb genommen hatten, eröffneten wir sie am 9. Juli 2015 ein zweites Mal, dieses Mal jedoch für anderthalb Jahre.... [mehr]

Bad Laasphe: Danke für eine spannende Zeit

16 Monate lang haben wir uns in der ehemaligen Schloßberg-Klinik um das Wohlergehen von insgesamt fast 2.000 Menschen gekümmert. Eine ereignisreiche Zeit, die wir nicht missen möchten!

Ursprünglich hatten wir die Flüchtlingsunterkunft als Notunterkunft in Betrieb genommen. Im September 2015 begrüßten wir die ersten Bewohnerinnen und Bewohner in der Einrichtung. Deren Status änderte... [mehr]

Setze ein Zeichen - und spende Hoffnung!

Das Deutsche Rote Kreuz unterstützt Menschen in Not mit vielfältigen Projekten. Helfen Sie uns, damit wir weiter helfen können - und schenken Sie mit einer Weihnachtsspende neue Hoffnung.

Menschliches Leid zu lindern und zu verhindern, zählt zu den wichtigsten Grundsätzen der internationalen Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung. Daher setzt sich auch das... [mehr]

Neue Spendenannahmestelle in der ZUE Olpe

Die Zentrale Unterbringungseinrichtung (ZUE) Olpe im ehemaligen Regenbogenland bekommt eine neue, eigene Kleiderkammer! Am 1. Dezember 2016 geht sie in Betrieb.

Ab dann können Spenden für die Bewohnerinnen und Bewohner unserer Flüchtlingsunterkunft persönlich in der Einrichtung abgegeben werden. Möglich ist dies immer montags bis sonntags zwischen 8 und 20... [mehr]

Unna-Massen: Vorbildliches Engagement in der Flüchtlingshilfe

Am 22. November 2016 begrüßte das Team der Erstaufnahmeeinrichtung Unna-Massen einen besonderen Gast. Thorsten Klute, Staatssekretär für Integration im Ministerium für Arbeit, Integration und...

Für eine gelungene Integration sei es wichtig zu wissen, wie die Menschen in Deutschland ankommen, betonte der Integrationsstaatssekretär nach seiner Ankunft. Daher danke er für die Möglichkeit, sich... [mehr]

Neue Stellenangebote in Ostwestfalen-Lippe

Wir freuen uns riesig: Anfang 2017 übernehmen wir die Betreuung von Flüchtlingen in zwei Zentralen Unterbringungseinrichtungen (ZUE) in Ostwestfalen-Lippe. Im Februar beginnen wir unsere Arbeit in...

In einer ZUE leben Geflüchtete mehrere Monate lang. Während dieser Zeit wird über ihren Asylantrag entschieden und – im Falle eines positiven Bescheides – festgelegt, welcher Kommune die Menschen... [mehr]

Wir verabschieden uns aus Hörstel-Dreierwalde

21 Leichtbauhallen, zwei feste Gebäude und neun Container prägten das Bild der Notunterkunft. Errichtet auf dem Gelände eines stillgelegten Militärflugplatzes, hatte die Einrichtung im März 2016...

Sie kamen unter anderem aus Afghanistan und Eritrea, aus Palästina, Syrien, Pakistan und China: Acht spannende Monate lang kümmerten wir uns in der Notunterkunft als Betreuungsdienstleister um das... [mehr]